Jenett-Online FotoWeb
Copyright D.Jenett, 2002

Sony DSC-F707 Cybershot (Dark Angel)

Diese Sony ist meine 2. digitale Kamera. Nachdem ich 1 Jahr lang eine DSC-P1 benutzt habe, kam der Wunsch nach mehr Eingriffsmöglichkeiten auf. Die F707 bietet fast alles, was ein durchschnittlicher Fotograf so braucht. Auto, Blenden- und Zeitprioritätsprogramm sowie volle manuelle Einstellmöglichkeiten der Blende und Verschlusszeit. Die Blende geht von f2.0 bis f8.0, Verschlusszeiten von 1/1000s bis 30s. Das Carl Zeiss Objektiv ist eine Klasse für sich, sehr lichtstark (1:2.0-2.4), optischer Zoom von 38-190mm (umgerechnet auf Kleinbild) und ein zuschaltbarer sehr guter digitaler 2x Zoom. Die Verzeichnungen halten sich in Grenzen und können mit Hilfe der EBV leicht beseitigt werden. Dazu gesellt sich ein 5 Megapixel CCD. Manuelle Eingriffsmöglichkeiten gibt es z.B. für Weissabgleich, Blitzzuschaltung, Belichtungskorrektur. Es gäbe noch einiges Positives und auch ein paar Schattenseiten zu erzählen, aber ich möchte hier nicht die Kamera vorstellen, sondern die Ergebnisse, die sie produziert. :)


99334 Kirchheim, OT Bechstedt-Wagd

Der "Tatort" der meisten meiner Blumen- Kakteen- und Orchideenmakros. Meine Frau ist ambitionierte Kakteen- und Orchideensammlerin. Das Gewächshaus quillt fast über von Kakteen,  das Haus ist voll mit Orchideen. Beste Bedingungen also um in Ruhe viele viele Aufnahmen zu tätigen und sofort zu kontrollieren Im Garten blühen zu allen Jahreszeiten verschiedene Blumen. Auch an Getier, ob zu Luft oder zu Land, sind wir reichlich gesegnet.


Tochter Nadin und Schäferhündin Saskia

Natürlich darf die Familie nicht fehlen. Frau Kerstin, Tochter Dana und Nadin und unsere Schäferhündin Saskia sind immer wieder lohnende Objekte vor der Kamera. OK, außer Saskia verziehen sich meist Alle, wenn ich mit der Kamera auftauche. Aber Dank des großen Zoombereichs der F707 gelingt auch da manch guter Schnappschuss.

So, aber nun ist genug erzählt. Lasst die Bilder sprechen.
Hier geht es zur Galerie